Melisse

Melissae folium

Über die Pflanze

Synonyma:

Zitronenkraut, Herzkraut, Frauenkraut, Folia Citronellae

 

Vorkommen:

Südosteuropa, in Mitteleuropa schon lang kultiviert

Beschreibung der Pflanze:

Die 30 – 80cm hohe Pflanze duftet stark nach Zitrone. Sie besitzt gestielte, breit eiförmige Laubblätter, die gekreuzt gegenständig am Stiel sitzen. Die Blüten sind weiß-cremefarbig und sitzen in Knäulen in den Blattachseln. Der Kelch hat eine Oberlippe mit drei Zähnen und eine Unterlippe mit zwei langen begrannten Zähnen.

Inhaltstoffe:

Ätherisches Öl, Phenolcarbonsäuren (Lamiaceengerbstoffe), Flavonoide

Wirkung: 

beruhigend, blähungstreibend, krampflösend, Virusvermehrung hemmend

Zubereitung:

Aufguss von 1 Teelöffel Droge je Tasse

Verwendung:

Bei Einschlafstörungen und bei Verdauungsbeschwerden. Zur raschen Abheilung von Fieberblasen

Email
office@brauhaus-apotheke.at
Telefon
01 8021480
Adresse
Brauhausstraße 13c
2320 Schwechat
error: Content is protected !!