Labkraut

Galium verum

Über die Pflanze

Synonyma:

Gelbes Waldstroh, Liebfrauenbettstroh, Liebkraut, Gliedkraut

Vorkommen:

Eurasien

Beschreibung der Pflanze:

Das Echte Labkraut wächst als ausdauernde krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen von meist 20 bis 70 Zentimetern. Es werden unter- und oberirdische Ausläufer gebildet. Die aufrechten oder aufsteigenden bis niederliegenden, rundlichen Stängel sind abstehend kurz behaart und besitzen oben vier erhabene Leisten. Die Laubblätter sind zu sechst bis zwölft im Quirl angeordnet. Die Blattspreiten sind bei einer Länge von 15 bis 25 Millimetern sowie einer Breite von etwa 1 Millimeter schmal linealisch, nadelförmig, gefurcht, am Rand zurückgerollt und einnervig oder undeutlich nervig sowie unterseits weichhaarig.

 

Inhaltstoffe:

Flavonoide, Saponine

Wirkung: 

harnfördernd, blutreinigend, antibakteriell

Verwendung:

Käseherstellung, als Gewürz

 

Email
office@brauhaus-apotheke.at
Telefon
01 8021480
Adresse
Brauhausstraße 13c
2320 Schwechat
error: Content is protected !!