aRNIKA

Arnicae flos

Über die Pflanze

Synonyma:

Flos Arnicae, Bergwohlverleih, Wundkraut

Vorkommen:

Bergwiesen in Mitteleuropa und Pyrenäen 

Beschreibung der Pflanze:

20 – 60cm hohe Staude mit grundständiger Blattrosette, Stängel ist unverzweigt mit eiförmigen gegenständigen Blättern, Blütenkörbchen mit gelben Zungen- und Röhrenblüten

 

Inhaltstoffe:

Bitterstoffe, Ätherisches Öl, Flavonoide

Wirkung: 

entzündungshemmend, keimtötend, fördert die Wundheilung

Zubereitung:

Aufguss von 1 – 2 Teelöffel Droge auf 1/8 Liter Wasser.

Nur für Umschläge! NICHT trinken!

Verwendung:

Äußerlich als Aufguss bei Zerrungen, Prellungen und Verstauchungen. Auch als Salbe oder Tinktur bei Hämatomen, Quetschungen, bei rheumatischen Muskel- und Gelenksschmerzen, Entzündungen nach Insektenstichen

Besonderer Hinweis:

Von innerlicher Anwendung wird wegen toxischer Nebenwirkungen abgeraten. Allergien sind häufig, daher bei Überempfindlichkeit nicht anwenden.

Email
office@brauhaus-apotheke.at
Telefon
01 8021480
Adresse
Brauhausstraße 13c
2320 Schwechat
error: Content is protected !!